Wochenbettbetreuung

Bettina_003[1].jpg
Dein Baby ist geboren und du startest mit deiner kleinen Familie nun zu Hause. Gerne begleite ich euch durch die spannende und herausfordernde Wochenbettzeit in Form von Hausbesuchen, wenn ihr im Umkreis von ca. 15 km von mir wohnt. In allen anderen Fällen begleite ich euch gerne vor Ort in meiner Hebammensprechstunde an der Kreuzgasse 16 in Murten.

Ich unterstütze dich bei allen Fragen rund um das Stillen und die Babypflege. Weiter werden Kontrollen der allgemeinen Rückbildung der Gebärmutter und der Wundheilung bei allfälligen Geburtsverletzungen getätigt. Hast du eine Narbe, die gerötet und schmerzhaft ist? Dann schau gerne bei meinem Angebot der Laserbehandlung hinein.

 
Die Gewichtskontrolle, die Pflege des Nabels sowie nach Bedarf die Verlaufskontrolle einer auftretenden Neugeborenengelbsucht bei deinem Baby sind weitere feste Bestandteile meines Betreuungsangebotes. Vielleicht beschäftigt dich die erlebte Geburt noch eine Zeit lang. Um das Erlebte optimal zu verarbeiten, stehe ich dir gerne mit einem offenen Ohr zur Seite.
  • Kosten: Die Wochenbettbetreuung wird von der Krankenkasse übernommen.
  • Dauer: Bei Erstgebärenden, Frühgeburten, Mehrlingsgeburten oder Kaiserschnittgeburten sind 16 Wochenbettbesuche in den ersten 56 Lebenstagen gedeckt. In allen anderen Fällen sind es ingesamt 10 Hausbesuche. Auf ärztliche Verordnung kann die Betreuung in bestimmten Situationen auch über die ersten 56 Lebenstage hinaus verlängert und fortgesetzt werden.
Bettina_022[1].jpg
Bettina_029[1].jpg